Mittwoch, 29. Oktober 2014

Die Postmichelsage

Anfang des Jahres, als ich gerade meine Piratengeschichten für den Esslinger Verlag fertig hatte und sie kurz davor waren, in die Geschäfte zu kommen, wurde ich vom Verlag gefragt, ob ich Lust hätte für die Händler rund um den Postmichelbrunnen der Stadt Esslingen, die Postmichelsage zu illustrieren. Klar hatte ich Lust!
Sie wollten damit auf ihre Geschäfte aufmerksam machen und ihren besonderen Standort am Postmichelbrunnen dafür nutzen. Das Eigenbudget wurde dann zudem von der Stadt Esslingen erweitert und somit das Projekt gefördert. Besonders nett war es dann auch, die Ladenbesitzer mit in die Geschichte einzubringen und sie in mittelalterlichen Outfits zu zeichnen!
Mehr dazu erfahrt Ihr aber in diesem Zeitungsausschnitt der Esslinger Zeitung! Letzten Freitag stellten nämlich die Mitglieder der Initiative Postmichel und ich unser Buch in einer Pressekonferenz vor.
Am 8. November, auf dem Märchentag in Esslingen, wird dann unser Buch präsentiert und ab da kann man es auch in den Geschäften rund um den Brunnen und auch über die Württembergische  Landesbühne Esslingen erstehen! Letztere führen übrigens die Postmichelsage nächsten Juni in Esslingen auf.
Es war ein sehr schönes Projekt und ich freue mich ganz besonders, dass ich diese alte Sage der Stadt Esslingen in meinem Stil interpretieren und umsetzen durfte!


At the beginning of the year, when my pirate book was just ready to be released the publisher Esslinger asked me if I was interested in illustrating the old "Postmichel" Saga of the city of Esslingen for the storekeepers around the "Postmichel" fountain, located there. 
Of course I was interested!
They wanted to call attention to their shops and wanted to take advantage of their location. 
This all was also sponsored by the city of Esslingen. 
Especially nice was also to include the shopkeepers themselves into the story and to illustrate them in middle age clothes. 
But more you can find in this article (sorry, only in german). Last Friday we had a press conference and presented our book. 
On the 8th of November there is an official presentation of the book on the fairy tale day in Esslingen and from this date on you can purchase the book at the shops around the fountain and also at the "Württembergische Landesbühne Esslingen" which will perform the Saga on stage in June. 
It was a very nice project and I am happy and honored that I could interpret and implement this old Saga in my own style!









Die Mitglieder der Initiative Postmichel und Herausgeber des Buches.



Freitag, 19. September 2014

Blick ins Buch

Ab heute könnt Ihr mein neues Buch "Wo sind die Geschenke, lieber Weihnachtsmann?" kaufen.
Um es Euch ein wenig schmackhafter zu machen, zeige ich Euch die ersten drei Seiten mit ein paar Klappen, von denen ich Euch ja schon erzählt habe, und was sich hinter ihnen verbirgt.

From today on you can buy my new book "Where are the presents, dear Father Christmas?". 
And to tease you a little bit I show you the first three pages with some of this little windows I already talked about and what's behind them.
















Mittwoch, 17. September 2014

Schöne Bescherung!

Bei mir war heute schon Weihnachten als der Postbote kam! Er brachte mir ein dickes Paket voller Belegexemplare meines neuesten Buches "Wo sind die Geschenke, lieber Weihnachtsmann", das ab dem 19. September beim Magellanverlag erscheint. Vielen Dank, lieber Magellanverlag!
Es ist ein richtig großes Pappbilderbuch für Kinder ab 2 Jahren, geschrieben von Anna Taube und erzählt die süße Geschichte des Weihnachtsmanns, der beim Losfahren zu den Kindern fast seine Geschenke vergessen hatte. Zusammen mit Rudi, seinem Rentier, den Engelchen und der Weihnachtsmaus sucht er dann das ganze Haus ab. Hinter 24 Klappen gibt es dann einiges zu entdecken.
Also, wer noch keine Idee hat für ein 2 jähriges Kind zu Weihnachten, wie wäre es damit? ;-)

Today was already christmas for me when the postman came! He delivered a fat parcel full of deposit copies of my new book "Where are the all the presents dear Father Christmas?" (only in german, sorry),  published on september the 19th by Magellanverlag. Thank you, dear Magellanverlag!
It's a really big cardboard picture book for children from 2 years on, written by Anna Taube and tells the cute story about Father Christmas who nearly forgets all the presents for the children when he starts with his sledge. Together with Rudi, his reindeer, the little angels and the christmas mouse he searches for the presents all around the house. Behind 24 windows you can find lots of interesting things then. 
So who still has no idea what to give a 2 year old for christmas, what about this? ;-)





Dienstag, 9. September 2014

Lesung "Freds sensationelle Spinnereien" auf dem Kiezfest Florastrasse

Letzten Sonntag, den 7.9.14 war es dann so weit: Christian Seltmann und ich veranstalteten eine Lesung unseres Buches auf dem Kiezfest der Florastrasse mit anschliessender Signierstunde vor dem Kinderbuchladen "Buchsegler".
Wir wanderten zu den wichtigsten Schauplätzen des Buches, zeigten unseren Zuhörern wo Fred wohnt und Christian las dann aus den passenden Stellen.
Lustig wars!

Last sunday, 7th of september 2014 Christian Seltmann and me had our reading of our book on the Streetparty of the Florastrasse in Berlin and after that sat in front of the children's book store "Buchsegler" for the book-signing.
We walked to the main important places of the book and showed our listeners where Fred lives and Christian read the matching parts of the story.
That was fun!













Freitag, 5. September 2014

Fred in Berlin - 5

Heute fliege ich nach Berlin, um am Sonntag der Lesung Christian Seltmanns zu lauschen.
Doch vorher noch ein letztes Bildchen für Euch: Die letzten Tage stellte ich Euch ja Freds neuen Freundeskreis vor, das hier kommt nun heraus, wenn Fred losspinnt und seinen übergrosse Fantasie mit ihm durchgeht.
Noch viel mehr lustige Spinnereien gibt's im Buch, also kauft es für Euch oder Eure Jungs und kommt vorbei am Sonntag in die Florastrasse in Berlin, die Lesung beginnt um 15:30.

Today I fly to Berlin to listen to the reading of Christian Seltmann on Sunday.
But before that here is the last picture for you: The last days I introduced Fred's new friends to you and this is what happens when Fred enormous fantasy overwhelms him. 
A lot more of his fantastic thoughts you find in the book, so buy it for you or your boys, it is really funny, and come around to the Florastrasse on Sunday in Berlin. The reading starts at 3:30 p.m.





Donnerstag, 4. September 2014

Fred in Berlin - 4

Noch so ein komischer Typ in Freds neuer Clique ist King Kong. Der macht am liebsten Karate und steht tumb herum und grinst fies. Sehr verdächtig und gefährlich!

Another strange guy in Fred's new clique is King Kong. He loves doing Karate and dully standing around with a mean smile. Very queer and dangerous!



Mittwoch, 3. September 2014

Fred in Berlin - 3

In Berlin sind die Mädchen am frechsten. Wie z.B. Alma, die Fred eine Menge Probleme macht und vor der er auch ein wenig Angst hat. Kein Wunder, die ist echt ein harter Knochen, das bekommt hier Anton, genannt "der Geist" auch ordentlich zu spüren.

The Berlin-girls are the boldest. Like Alma f.ex. who is a big problem for Fred and also scares him a little. No wonder, she is really tough which Anton, also known as "the ghost", also has to experience from time to time.